Archiv der Kategorie: Links

Sommer-Sonne-Sonntagslinks

Hier also wieder meine Auswahl aus der Woche für Euch:

  • Frische Urteile für Anbieter einer Tell-a-Friend oder Empfehlungsfunktion auf der Website: Was erlaubt ist und was nicht.
  • Tipps, wie man sein Blog zur Eigenwerbung nutzt (und nicht mit fremder Werbung zupackt; Achtung: englisch).
  • Ein Interview mit Joachim Rumohr zum Thema bessere Nutzung von XING (Podcast). Das Blog ist auch sonst einen gelegentlichen Besuch wert.
  • Für die Mac-Benutzer unter uns gibt es Things. Dieses GTD-Tool macht derzeit von sich reden. Es ist noch in der Previewphase und in dieser kostenlos.
  • Gebt Ihr einen Newsletter heraus? In diesem Verzeichnis könnt Ihr ihn (nach redaktioneller Prüfung) eintragen.

Frische Sonntagslinks

Statt Brötchen Kalorienarmes für den Frühstückstisch: Die Sonntagslinks.

  • Das Merkblatt zur Suchmaschinenoptimierung faßt alle wichtigen Stellschrauben übersichtlich zusammen: SEO-Cheatsheet von SEOmoz (via bueltge.de; Vorsicht: englisch)
  • Yahoo Search Marketing, das Gegenstück zu Google AdWords, ändert zum 1. 6. seine AGB zugunsten kleiner Werbetreibender. Wenn bisher ein monatlicher Mindestumsatz von 25 € fällig war (egal, ob er genutzt wurde oder nicht), werden jetzt nur die tatsächlichen Klicks berechnet. Was bleibt: Das Konto muß einmalig mit 50 € aufgeladen werden (via @-Web)
  • Für Besitzer von kleinen, wendigen PCs (EeePCs): Hier gibt es die Bauanleitung für eine passende Laptoptasche (via Taschenblog)
  • Kundenbindung durch intelligent zeitgesteuerte E-Mail-Sendungen: Lifecycle Messaging.
  • Wer – wie ich – die Internet-Trendmesse next08 verpaßt hat, kann sich hier bei Sebastian Voss, der auch nicht da war, über die wichtigsten Inhalte informieren. Das ist Internet!

Guten Appetit!

Muttertag ist auch ein Sonntag

Flieder

… deshalb kommen hier die Sonntagslinks mit einem besonderen Gruß an alle Mitmütter und -großmütter, die heute trotzdem die Kiste anschalten.

  • Web 2.0 ist nicht jeden Unternehmers Sache. Thorsten Schwarz zeigt uns den sanften Einstieg in eine für das Unternehmen sinnvolle Nutzung.
  • Passend zum Muttertag (oder Girls‘ Day): Es gibt zu wenige Frauen in der IT-Branche, weil ihnen die Rollenvorbilder fehlen.
  • Eine kurze Anmerkung von Martin Oetting zu user generated content; für mich vergessen viele Unternehmen überhaupt, dass eine Website Kosten sparen kann, weil sie mit geschickter Planung Telefonate, Support und Verschicken von Informationsmaterial an Kunden auf ein Minimum senkt.
  • Schon mal eine Vorschau auf die kleine GmbH: So muss der Anhang zur Bilanz aussehen.
  • Und weil Muttertag ist, auch mal was für uns: Mein Lieblings-Lifestyle-Blog. Mode ohne Ende (Vorsicht: Englisch). Nebenbei ist das auch ein nettes Geschäftsmodell mit Spaßfaktor.

Einen schönen Sonntag – genießt das schöne Wetter!

Frühlingshafte Sonntagslinks

Eigentlich ist das Wetter zu schön zum (Internet)Surfen, aber bitte:  hier kommen wie üblich die Sonntagslinks.

  • Der mittelstandscoach.de informiert mit Fachartikeln über alles, was den Unternehmer interessiert: Kundengewinnung, die Wahl der richtigen Rechtsform, Fördermittel und und und … (via Guerilla-Marketing Blog)
  • Eine übersichtliche Zusammenfassung zu den unterschiedlichen Aspekten der neuen GmbH, wie sie für dieses Jahr geplant ist, findet Ihr bei Wirtschaftsbrief.info.
  • Wer sich mit den praktischen Seiten von GTD beschäftigt und diese in sein tägliches Leben eingebunden hat, kommt doch oft nicht intuitiv mit den übergeordneten Aspekten zurecht, die der Top-Down-Ansatz bereithält. Hier geht es um die persönlchen Rollen, die man in seinem Leben erfüllt, und die langfristigen Ziele, die mit den Rollen zu verbinden sind. Eine gute Einführung gibt Michael Sampson (englisch).
  • Die amerikanische Community Facebook will in den deutschen Markt einsteigen und scheitert bisher. Auf www.zweinull.cc gibt es eine kurze Analyse dazu, die Einsteigern in das Thema „Web 2.0 und der Markt“ einen ersten Überblick gibt.

Viel Spaß beim Lesen und Weiterklicken.

Sonntagslinks schon am Samstag

Diesmal kommen sie etwas früher und nur knapp, weil ich über das Wochenende wegfahre.

  • Sasa Ebach führt in die Linkgewinnung ein. Ein Grundlagenartikel für alle, die ihre Suchmaschinenoptimierung selber in die Hand nehmen und dabei Fehler vermeiden wollen.
  • Für die Einzelkämpfer und Freiberufler unter uns gibt es seit gestern ein neues Blog: das FreyBlog.
  • Ob Web 2.0 ein Fluch oder ein Segen ist, kann noch nicht abschließend gesagt werden. Geek and Poke hat ein gewichtiges Argument zum Thema optisch ansprechend aufbereitet.

Das war’s mal wieder. Geht auch mal raus und genießt das schöne Wetter, solange es noch da ist. Blogeinträge findet Google auch morgen noch.