Archiv der Kategorie: Allgemein

Pause beendet – das Orakelblog lebt

Dieses Blog hatte eine längere Auszeit. Zeit, die ich für ambranet gebraucht habe. Es gab eine Neugründung und einen Website-Relaunch (Drupal statt TYPO3) und viele interessante Projekte, die mich gebunden haben.
Ich habe das Orakelblog vermißt! Ab sofort gibt es hier also wieder Informationen zur produktiven Nutzung des Internets und ein paar Tipps für die Kollegen.

Danke für Eure Geduld – Wir sehen uns!

Wem eine Startseite nicht reicht …

… der kann sich im Internet Explorer gleich zwei oder mehr Seiten auf die Registerkarten (Karteireiter, Tabs) legen. Der Browser öffnet dann die gewünschten Seiten in je einem Tab. Eigentlich wollte ich eben nur mal schauen, warum der (beim Kauf fertig installierte und mit Windows geimpfte) Rechner beim Start des Internet Explorers 7 immer auch eine zweite Registerkarte mit der Websites der Computerherstellers aufrief. Das nervte. Ein Blick in Extras >> Internetoptionen >> Allgemein zeigte, dass hier zwei Startseiten-URLS eingetragen waren, eine pro Zeile.

Startseiten auswählen im Internet Explorer 7

Startseite auswählen im Internet Explorer 7

It’s not a bug, it’s a feature. Aha. Eigentlich auch ganz nützlich, wenn man seine Suchmaschine, seinen Bookmarkdienst und sein Nachrichtenportal gleich beim Start auf der Pfanne haben will.

Im Firefox geht das übrigens auch. Hier werden die mehrfachen Startseiten unter Extras >> Einstellungen >> Startseite mit einem Pipe-Symbol getrennt eingetragen. Was auch eine gute Voreinstellung ist (kann im selben Bildschirm über das Menü „Wenn Firefox gestartet wird“ ausgewählt werden): Fenster und Tabs der letzten Sitzung verwenden. Dann macht man da weiter, wo man beim letzten Mal aufgehört hat.

Startseiten auswählen im Firefox

Startseiten auswählen im Firefox

Imagemap mit Dreamweaver CS3

Heute mal einen kurzen Bericht vom Fluch der Technik. Ich habe gerade mit Dreamweaver CS3 eine Imagemap erstellen wollen, bei der die Hotspots polygonal sind. Laut Handbuch ist das ganz einfach:

  • Die Imagemap auswählen
  • Das Polygon-Symbol auswählen
  • Jeden Eckpunkt des Hotspots anklicken
  • Hotspot dann mit dem Pfeil-Symbol schließen
  • Verlinken

Was bei Kreisen und Rechtecken funktioniert, scheint bei Polygonen unter bestimmten Bedingungen nicht zu klappen. Hilfe habe ich hier gefunden. Wenn die Imagemap innerhalb einer Seite erstellt wird, die zu komplexe CSS-Styles enthält, steigt das Polgonal-Tool aus. Alternativ kann man

  • beim Festlegen der Eckpunkte des Polygons die Shift-Taste drücken oder
  • die Imagmap in einem neuen HTML-Dokument anlegen und dann in das Zieldokument kopieren

Na bitte, geht doch! Dann habe ich jetzt auch wieder Zeit zum Schneefegen (3. Mal seit heute morgen)

.biz + byte im Arbeitsalltag

Logo bizundbyteWie wirkt sich die Digitalisierung der Geschäftsprozesse auf unseren Arbeitsalltag aus? Am 14. 3. 2009 veranstalten die Webgrrls Rhein-Main in Mainz ein Kolloquium zu diesen Fragen: .biz + byte im Arbeitsalltag. Die Vorträge umspannen Themen wie

  • E-Learning
  • Datenschutz
  • Open Source
  • Lifehacking
  • E-Government
  • und natürlich Web 2.0

Anmelden kann man sich auf der Website natürlich auch!

Sichere Passwörter finden

Passwörter brauchen wir unterwegs im Internet an allen Ecken und Enden. Meist können wir sie beim Anlegen eines Accounts frei wählen. Und hier schlägt der innere Schweinehund zu: Wir setzen zu kurze, zu leicht merkbare Zeichenfolgen ein – oder ganz schlimm: immer dasselbe Passwort.

t3n hat 10 nicht ganz ernst gemeinte Tipps, wie man zu komplett unsicheren Passwörtern kommt. Und gleich ein paar Adressen

  • wo man sich sichere kreiren läßt
  • womit man alle Passwörter unter einem einzigen aufbewahrt
  • wie man die Länge und Güte eines Passworts bestimmt.

Jetzt muß keiner mehr mit „schnucki“ seine Post abholen oder sein Konto abfragen.