TYPO3: Kleine Effekte mit dem Datum

Ich meine hier nicht den frechen Trick, das Tagesdatum vom Server auszulesen und „zuletzt aktualisiert am “ davorzuschreiben, um mit der Website immer tagesaktuell zu sein ;). Aber man kann ganz praktische Dinge mit dem Datum und etwas Typoscript erreichen, z.B. das

Copyright aktuell halten

Wer am unteren Ende seiner Seiten einen Hinweis auf seine Urheberschaft anbringt, legt dies meist ins Template. Da wäre es schon praktisch, wenn man hier das aktuelle Jahr automatiscvh ausgegeben bekäme:

  1. temp.year = TEXT
  2. temp.year.data = date : Y
  3. temp.year.wrap = & copy ; ambranet & nbsp ; |
  4. marks.datum < temp.datum

erzeugt die Zeile © ambranet  2009. Und das Jahr bleibt aktuell (Leerzeichen zwischen Ampersand und ; bitte wegnehmen).

Bilder passend zur Jahreszeit einblenden

Im oberen Seitenbereich beherrscht oft ein großes Bild die Szene. Auf Hotelseiten z.B. wäre es gut, wenn das Bild passend zur Saison automatisch ausgetauscht würde:

  1. seite.10.marks.content_main = IMAGE
  2. [month = >4] && [month = <11]
  3. seite.10.marks.content_main.file = fileadmin/pics/Sommerbild.jpg
  4. [month = <5] || [month = >11]
  5. seite.10.marks.content_main.file = fileadmin/pics/Winterbild.jpg
  6. [GLOBAL]
  7. seite.10.marks.content_main.file.width = 670
  8. seite.10.marks.content_main.file.height = 180
  9. seite.10.marks.content_main.quality = 100
  10. seite.10.marks.content_main.alttext = Hier erwartet Sie ein Bild passend zur Jahreszeit
  11. seite.10.marks.content_main.params = class=bannerbild

Mit Conditions läßt sich hier zwischen Mai und Oktober das Sommerbild, in den übrigen Monaten das Winterbild anzeigen. Conditions bitte nicht zwischen geschweifte Klammern setzen, sonst klappt es nicht.

Dieser Beitrag wurde am von in cms, typo3 veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.