Vom Blog direkt zu Twitter

Neue Beiträge, Kommentare und Trackbacks landen jetzt dank eines Plugins von René Schmidt (bei Dr. Web) stressfrei in Twitter.  Wenn Ihr auch WordPress (ab Version 2.6) benutzt und PHP5 installiert ist.

Das Plugin wird in den Ordner /wp-content/plugins geladen und dann unter Einstellungen -> drweb-tvid konfiguriert. Hier muß man nur

  • Twitter-Account-Namen und Passwort eingeben
  • auswählen, welche Inhalte getwittert werden sollen (Beitrag oder statische Seite, auch Kommentare und Trackbacks; veröffentlichte, geänderte oder als Entwurf gespeicherte Inhalte)
  • die Form der Links festlegen

Dann twittert Euer Blog automatisch, wenn sich etwas tut. Sehr praktisch.

Dieser Beitrag wurde am von in Bloggen, SEO veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.