Wer kein iphone möchte …

… greift vielleicht bald zum Palm Centro! Palm bringt gerade eine neues Smartphone heraus, dass sich vom iphone durch die beruhigende Tatsache abhebt, dass es auch eine echte Tastatur hat. Wer sich fragt, ob so kleine Tasten überhaupt zu benutzen sind, ohne mit einem Anschlag gleich 3 Buchstaben auf das Display zu zaubern: Mit dem Palm Treo, Centros großem Bruder, läßt es sich hervorragend arbeiten, auch wenn man keine 20 mehr ist und nicht täglich ebensoviele SMS hineinhackt.

Der/das Centro soll mehr Business-Funktionen haben als das normale Handy, eben ein kleiner PDA mit Telefon. Wenn er genauso benutzerfreundlich und linuxkompatibel ist wie mein Treo 680, ist er eine echte Alternative für Einsteiger und Linienbewußte. Und Sexappeal hat das Ding auch.
Mehr zum Centro (und bitte auch die Bilderschau durchklicken!) 

Dieser Beitrag wurde am von in Allgemein veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.

3 Gedanken zu „Wer kein iphone möchte …

  1. coco

    Echt gute Seite, macht super Spass hier zu lesen. Interessante Artikel, die gut geschrieben sind. Hoffe bald mehr von Euch;-)

  2. daniel

    Ich kann warten, im Moment geht meine Tendenz eher zum iPhone.
    Mal sehen was der Palm so kann und wie er auf den Markt kommt.

  3. Michael

    Also so schlecht sieht der gar nicht aus und wenn er billiger ist als das Iphone und hält, was er verspricht, dann wär das auf alle Fälle eine Alternative, über die man nachdenken kann.

Kommentare sind geschlossen.