aka-aki: Social Networking zum Mitnehmen

Wer in der Stadt unterwegs ist, hat gewöhnlich keinen Rechner dabei, um per XING oder was auch immer seinem Social Networking-Bedürfnis zu fröhnen. Da steht man mitten zwischen Menschen und ist irgendwie – abgeschnitten. Weil man keinen kennt. Die Rettung naht – wenn auch erst in der Betaphase: aka-aki. Damit holt man sich seine Networking-Kontakte auf das Handy. Per Bluetooth prüft es dann, ob sich irgendein Online-Kontakt persönlich und ebenfalls mit dem Handy bewaffnet in der Nähe befindet.

Was zunächst etwas übertrieben klingt, ist ein interessanter Ansatz. Wir alle tauschen uns per Rechner mit Menschen aus, die wir nicht persönlich kennen und freuen uns tierisch, wenn uns der Zufall auf einer real-Life-Treffen zusammenführt. Mit aka-aki kann man dem unbürokratisch nachhelfen.

Entstanden ist das Unternehmen übrigens aus einem Diplomprojekt.
Ach ja:  Ein sympathisches Interview mit den Machern von aka-aki gibt es auf dem ebenfalls brandneuen 01 blog.

Dieser Beitrag wurde unter Bloggen, Webmarketing abgelegt am von .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.