Unternehmenskommunikation ganz direkt

Schon Existenzgründer und Einzelunternehmer machen sich Gedanken, wie ihr Erscheinungsbild in Bild und Schrift richtig ausgedrückt wird. Visitenkarte, Logo, Briefbogen und Website sehen gut aus und entsprechen dem Corporate Design, Texte passen zur Corporate Identity. Dann kommt das erste Kundengespräch, ein Treffen mit Interessenten oder Partnern.

Benimm war eigentlich lange kein Thema mehr. Wir haben alle gelernt, wie man Messer und Gabel hält bzw. die Gattin des Chefs korrekt anspricht. Aber wer seine letzten Erfahrungen mit dem unbekannten Gegenüber auf einer Studentenfete oder als Referent gemacht hat, ist nicht wirklich bereit, sich ungeschützt vom Rednerpult und kritisch beäugt von allen Anwesenden im persönlichen Kontakt zu bewähren. Wer jetzt nur Knigge liest, hat möglicherweise den Anschluß an moderne Umgangsformen verloren.

Nicht unser Logo, sondern wir selbst und unsere Mitarbeiter machen in erster Linie die Unternehmenskommunikation. Ein falscher Ton beim Telefonat, ein unrichtige Anrede beim Gespräch kann diese Bemühungen zunichte machen. Wir kommen nicht gut rüber. Wer sich unterhaltsam über das richtige Benehmen informieren will, sollte beim Benimm-Coach vorbeischauen.

Dieser Beitrag wurde unter KMU spezial, Marketing abgelegt am von .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.

2 Gedanken zu „Unternehmenskommunikation ganz direkt

  1. Cekay aus Bad Homurg

    Schön, dass es Menschen gibt, die verstehen, dass einfach mehr über persönliche, menschliche Kommunikation vermittelt wird als mit anderen Mitteln. Es gibt jetzt sogar schon in Hochschulen und Universitäten in den BWL-Studiengängen sogenannte „Business Lunch“-Veranstaltungen. Hier wird dies alles gelernt!

Kommentare sind geschlossen.