Frühjahrsmode für die Website

Auch im Webdesign gibt es Mode und Trends. Jedes Jahr versucht man ihnen auf unterschiedliche Weise nachzugehen und sie zu erspüren, wie Jörg Petermann in einer ganzen Serie von Interviews mit Webentwicklern. Wer sich die umfangreiche Lektüre sparen und einfach wissen will, welche Farben man online 2006 trägt und welche Accessoires – pardon – Buttons angesagt sind, wird bei Dr. Web fündig:

Der Trend geht eindetig zu hellen, klaren Farben aus dem Buntstiftkasten und dezenten 3D-Effekten, die sich deutlich von den wilden Schattenwürfen der frühen Internetjahre abheben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.