Wintersalat gegen Vitaminmangel

Wer nicht ordentlicht ißt, kann auch nichts leisten. Deshalb jetzt mal meinen Wintersalat:

  • 1 Kopfsalat/ ausreichend Feldsalat/oder was auch immer
  • 300 g Tomaten (am besten Kirschtomaten)
  • 1 kleine Dose rote Bohnen (Kidney-Beans)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Orangen
  • 50g Parmigiano oder Grana Padano am Stück

Zubereitung:

  • Salat putzen und waschen,
  • Tomaten in Scheiben scheiden,
  • Bohnen vom Kochwasser trennen und waschen,
  • Zwiebel schälen, in feine Scheiben raffeln und mit Salz bestreuen, 10 Minuten stehen lassen, dann trocken tupfen (=ergibt leicht scharfe, saftige Zwiebelringe wie in Griechenland üblich)
  • Orangen schälen und filettieren, Saft auffangen. Bei Bio-Orangen kann etwas Schale für die Sauce abgerieben werden.
  • Parmigian (oder so …) mit der Raffel in Späne oder dünne Scheiben raffeln, über die Zutaten geben.

Sauce:

  • Ausreichend gutes Bio-Olivenöl (laßt es Euch von Eurer Schwester aus Italien mitbringen, sonst geht auch anderes Olivenöl)
  • wenig Essig (hier ist Geiz wirklich geil)
  • Salz
  • Pfeffer
  • aufgefangener Saft der Orangen
  • Senf
  • 1-2 EL Pesto Genovese
  • 1-2 Knoblauchzehen (zerkleinert)

Daraus eine sämige Sauce schlagen, über die Zutaten kippen und dann einfach mit 3-4 Personen reinknieen. Hinterher klappts umso besser mit PHP, HTML, CSS oder was auch immer.

Dieser Beitrag wurde unter Off topics abgelegt am von .

Über Susanna Künzl

Seit 12 Jahren berate ich Unternehmen auf ihrem Weg ins Internet. Ziel ist eine Website, die den Kunden wie ein aktiver Mitarbeiter unterstützt. Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf den Content Management Systemen und ihrer Programmierung. Diese CMS sind meine Baustelle: TYPO3, Drupal, Wordpress und Joomla.