Juristische Fallen bei Webshops umgehen

Wer einen Shop im Internet betreibt, kann sich durch Unwissenheit so einige rechtliche Probleme auf den Hals holen. Fernabsatzgesetz, Rückgaberecht, Widerrufsmöglichkeiten für Kunden: Wer nicht riskieren will, sich abgemahnt zu sehen, kann das Angebot der Mainzer Rechtsanwältin Sabine Heukrodt-Bauer in Anspruch nehmen. Sie hat einen juristisch unbedenklichen Online-Shop entwickelt, der am lebenden Objekt in die Problematik einführt. Hier kann man sich in einer Demoversion informieren, aber auch den Shop auf CD-ROM kaufen oder online über ein Abonnement nutzen, um den eigenen Webshop nach diesem Vorbild juristisch kugelsicher zu gestalten.

Zusätzlich gibt es auf der Website einen kostenlosen E-Mail-Workshop und – na bitte – ein Blog 🙂

Link: www.legalershop.de